DR. SPRANZ ST

Stützmieder in verschiedenen Ausführungen

 

Für die Versorgung von Bauchbruchvarianten wie Nabel-, Narben-, großer Bauchwandbruch usw.
 
Ebenso kann dieses Mieder mit einer individuell angepassten Rückenpelotte hergestellt werden, um Patienten bei Wirbelsäulenbeschwerden zu unterstützen.
 
Durch das Einbringen der entsprechenden Druckpelotten wird dieser Stützmiedertyp auch zur Behandlung von Keloiden (Keloid=starke Narbenbildung) verwendet.
 

  Die Dr. Spranz Stützmieder gibt es als leichte Bandagen und als kräftiges Mieder mit zentralem Verschluss mit Umlenkschlaufen, Klettverschluss und Verstärkung im Bauchbereich.
 
Bei diesem Versorgungsspektrum benötigen wir unbedingt Ihre Körpermaße, die Position der zu versorgenden Körperstellen und ein persönliches Gespräch über Ihre täglichen Gewohnheiten. Nur so ist die beste Miederversorgung gewährleistet.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok